Der rote Busch

Rooibos-Tee vom Kap der Guten Hoffnung

magazin

Schon die Ureinwohner des südlichen Afrikas nutzten den Rooibos (roter Busch) als Heilpflanze und bereiteten daraus Tee. Rooibos wächst vor allem in der westlichen Kap-Region Südafrikas, im Zederberg-Gebiet.
Dieser rötlich schimmernde Tee ist Südafrikas Nationalgetränk Nummer eins und hat es auch hierzulande schon ganz nach oben auf die Beliebtheitsliste gebracht. Frei von Koffein, Farb- und Zusatzstoffen kann er rund um die Uhr genossen werden und entwässert den Körper nicht.
Ursprünglich wuchs der Rooibos wild. Die große Nachfrage nach diesem vitamin- und mineralienreichen Tee wird heute durch den Anbau in Teeplantagen gedeckt. Angebaut wird der Rooibos ausschließlich in Südafrika.
Geerntet wird der Tee im südafrikanischen Sommer. Die abgeschnittenen Zweige werden fein gehackt, fermentiert und anschleißend in der Sonne getrocknet.

piTea hält einige wunderbare Rooibostees für dich bereit. Stöbere doch einfach mal durch unseren Online Shop. Da ist sicher etwas für dich dabei!

piTea Tee Shop

 

Beitragsnavigation


Parse Time: 0.604s